Neuigkeiten

Festspiele begeistern in Heppenheim

Carl Zuck­may­ers Ko­mö­die "Der fröh­li­che Wein­berg" und Mi­cha­el Coo­neys "Cash... und e­wig rau­schen die Gel­der" sind nur zwei Stü­cke aus dem um­fang­rei­chen Pro­gramm der Hep­pen­hei­mer Fest­spie­le. So­lo­aben­de mit Wal­ter Renn­ei­sen sind e­ben­so im An­ge­bot wie Jazz der 40er Jah­re. | mehr

Hohe Waldbrandgefahr

In Süd­hes­sen herrscht auf­grund der an­hal­ten­den Hit­ze und Trocken­heit ei­ne sehr gro­ße Wald­brand­ge­fahr. Um die Ent­ste­hung von Brän­den zu ver­mei­den, soll­te je­der, der sich im Wald oder Feld auf­hält, ei­ni­ge Re­geln be­ach­ten. | mehr

Stadtwerke rufen zum Wassersparen auf

Die Stadt­wer­ke Hep­pen­heim ru­fen al­le Ein­woh­ner zum Was­ser­spa­ren auf. Durch die an­hal­tend ho­hen Tem­pe­ra­tu­ren und die Trocken­heit ist der Was­ser­ver­brauch mas­siv an­ge­stie­gen.  Wird wei­ter­hin so viel Was­ser ent­nom­men, kann dies in Kür­ze zu ei­nem mas­si­ven Eng­pass füh­ren. | mehr

Nordstadt II - Beginnender Endausbau

Seit der Er­schlie­ßung vor knapp drei Jah­ren hat sich die Nord­stadt II zu ei­nem schö­nen, neu­en „Stadt­teil“ ent­wi­ckelt. Als nächs­ter Schritt steht nun der End­aus­bau auf dem Pro­gramm. Zu­nächst wer­den zu­künf­ti­ge Park­flä­chen gelb mar­kiert. | mehr

Museum sucht Tattoos für Ausstellung

Zum Herbst 2023 plant das Mu­se­um Hep­pen­heim ei­ne Aus­stel­lung ü­ber die Be­deu­tung von Tä­to­wie­rung­en im heu­ti­gen All­tags­le­ben der Men­schen. Da­für wer­den Per­so­nen aus Hep­pen­heim ge­sucht, die be­reit sind, ih­re Tä­to­wie­rung­en fo­to­gra­fie­ren zu las­sen und die da­zu­ge­hö­ri­ge Ge­schich­te zu er­zäh­len. | mehr

Hilfe für die Ukraine

Vie­le Hep­pen­hei­mer Bür­ger­in­nen und Bür­ger ha­ben i­hre Un­ter­stüt­zung für die U­kra­i­ne an­ge­bo­ten. Der Kreis Berg­stra­ße hat nun ei­ne Platt­form ein­ge­rich­tet, um Hilfs-Ak­ti­o­nen aus dem Kreis zu ko­or­di­nie­ren. In­fos auf Face­book un­ter „Berg­strä­ßer für die U­kra­i­ne“ | mehr Infos für Geflüchtete

Arbeiten Sie als Erzieherin in Heppenheim

Mit über 300 Mit­ar­bei­ten­den ist die Kreis­stadt Hep­pen­heim ein­er der größ­ten Ar­beit­ge­ber der Re­gi­on. Be­wer­ben Sie sich jetzt auf un­se­re frei­en Stel­len als Er­zie­her und Er­zie­her im An­er­ken­nungs­jahr. Sie fin­den bei uns ei­nen kri­sen­fes­ten Ar­beits­platz in en­ga­gier­ten Teams. Wir freu­en uns auf Sie. | mehr

Starkregen-Ereignisse

Star­ke Re­gen­fäl­le, die die Ge­fahr von Über­schwem­mung­en mit sich brin­gen, neh­men zu. Wer sich in­for­mie­ren möch­te, wie stark sein Wohn­ge­biet ge­fähr­det ist und wel­che vor­sorg­li­chen Maß­nah­men er er­grei­fen kann, fin­det hier ei­ni­ge In­for­ma­ti­o­nen. | mehr

Sirenensignale verstehen

Si­re­nen­sig­na­le war­nen auch in der heu­ti­gen Zeit die Be­völ­ke­rung und Ein­satz­kräf­te bei be­son­de­ren Ge­fah­ren­si­tu­a­ti­o­nen. Hier fin­den Sie die Er­läu­te­rung der ein­zel­nen Sig­na­le. | mehr

Corona Pandemie

Al­le In­for­ma­ti­o­nen zum The­ma Co­ro­na gibt es auf den Sei­ten des Krei­ses Berg­stra­ße. Er­läu­tert wer­den die The­men Imp­fen, Tes­ten, Rei­sen, In­fos für Bür­ger, Schü­ler, Ver­ei­ne uvm. Impf­ter­mi­ne kön­nen hier e­ben­falls ge­bucht wer­den. | mehr

Öffentliche Bekanntmachungen

Öffent­li­che Be­kannt­ma­chung­en wer­den seit 26.04.2021, so­fern nicht Bun­des- o­der Lan­des­recht et­was an­de­res be­stim­men, auf der städ­ti­schen Home­page ver­öf­fent­licht. | mehr

#HESSENGEGENHETZE: Hass und Hetze im Internet online melden

Die Stadt Hep­pen­heim en­ga­giert sich für ein gu­tes Zu­sam­men­le­ben und kon­struk­ti­ven Um­gang al­ler Men­schen in Hep­pen­heim. In die­sem Zu­sam­men­hang wei­sen wir hier auf ei­ne Mög­lich­keit hin, sich ge­gen Hass und Het­ze im Netz zu weh­ren. | mehr

Heppenheim zeigt sich von seinen schönsten Seiten

Alt­stadt und Wein­ber­ge, Star­ken­burg und Fest­spie­le, Gas­sen­sen­sa­tio­nen und Wein­markt, ge­müt­liche Lo­ka­le und his­to­ri­sche Ge­mäuer, Bruch­see und La­ter­nen­weg. Dies und vie­les mehr hat die Berg­sträßer Kreis­stadt ih­ren Be­su­chern und Ein­woh­nern zu bie­ten. | mehr

Kontaktdaten
Postanschrift:
Großer Markt 1
64646 Heppenheim
Kontakt:
Telefon: 06252 13-0
Telefax: 06252 13-1102
E-Mail senden
Sprechzeiten:
Mo. - Fr. 08:00 - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung